Z.I.E.L. - Zurück In Erfülltes Leben e.V.
Wir sind da, wenn ihr uns braucht!



Wir Helfen in jeder Lebenslage

Z.I.E.L.  - Zurück In Erfülltes Leben e.V. möchte dazu beitragen, dass Personen aus Randgruppen zurück in die Gesellschaft finden oder persönlich und geistlich Wachstum erfahren.

Dabei muss man sich noch nicht Mal immer direkt und sofort zu einer solchen Randgruppe zugehörig fühlen. Vielen ist das oft auch nicht bewusst, in einer Zeit, in der "das Außergewöhnliche" immer mehr zur Normalität wird.

"Personen in Randgruppen" können aber z.B. sein:

Arbeitslose, Rentner, Einsame, Personen mit Migrationshintergrund, psychisch labile Menschen, “Abhängige”, wirtschaftlich schwache Menschen, o.ä., eigentlich alle, die sich in dieser Welt und ihren Gesetzmäßigkeiten zuweilen nur noch schwer zurecht finden.

Diese "am Rande der Gesellschaft stehenden Personen" wollen im Idealfall wieder dorthin zurück, wo man sich so schwer mit ihnen tut. Sie wollen sich einbringen und integriert werden. Sie wollen am Leben teilnehmen, gesehen und ernst genommen werden sowie Verantwortung übernehmen.


Dieses Projekt fördert Menschen darin und ermutigt, den Schritt zurück über die "magische Linie" in ein "erfülltes Leben" zu wagen!

Ein wichtiger Teil des Konzeptes ist dabei die Erkenntnis, dass ALLE in diesem Projekt gleichzeitig "Bedürftige" sind und wichtige Ressourcen haben, die es zu nutzen gilt. Der Verein selbst bekennt sich zum Glauben an Gott den Vater im Himmel, seinen Sohn Jesus Christus und den heiligen Geist und geht letztlich davon aus, dass nur dieser Gott selbst erfülltes Leben geben kann, weil er das Leben in seiner ganzen Fülle geschaffen hat.

Die Arbeit und Hilfestellung des Vereins gilt allen Menschen, unabhängig von ihren konfessionellen, weltanschaulichen, politischen oder sonstigen Überzeugungen.






Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

12.11.2020

Vorstellung der Z.I.E.L. - APP

Am kommenden Samstag, den 14.11.2020 wird im bzw am Rettungsboot die neue Z.I.E.L. - App vorgestellt und Hilfestellung bei der Installation und Anmeldung gegeben.

Die Vorstellung und Hilfestellung dauert jeweils nur wenige Minuten und geschieht immer nur im 1:1 Kontakt mit genügend Abstand und Maske. Es kommen die allgemeinen Regeln zur Anwendung und die Vermeidung von Warteschlangen ist ebenso gegeben.

Die Z.I.E.L. - Community - Werde ein Teil des Ganzen.

Samstag zu den Öffnungszeiten vom Rettungsboot in der Zeit von 11 - 15 Uhr. Terminvereinbarung nicht nötig, aber bitte Maske nicht vergessen.
Euer Z.I.E.L. - Team

P.S. Natürlich kann man sich die APP auch runterladen ohne sie vorgestellt zu bekommen :-))) Wir machen das nur, weil uns ein paar Leute unserer Z.I.E.L. - Gruppe anschrieben, dass sie nicht ganz damit zu recht kommen......
Früher oder später sehen wir uns... Am Samstag oder in der APP 😉



Zurück zur Übersicht




Sie können uns ebenso über das Kontaktformular erreichen.

 

E-Mail
Anruf
Karte